Januar 10, 2022

Gehstock Testsieger

Von Ioannes
Print Friendly, PDF & Email
Teile diesen Beitrag
Gehstock mit alter Frau
Ein guter Gehstock führt zu mehr Mobilität und mehr Lebensfreude. Schau dir unsere Gehstock Testsieger hier auf der Seite an! (Bildquelle: unsplash/Simon Hurry)

Hallo und herzlich willkommen zu meinem großen Gehstock Test 2023, hier präsentieren ich dir die Gehstock Testsieger für dieses Jahr. Ich habe zahlreiche Produkte analysiert, um dir die besten Modelle von verschiedenen Online Marktplätzen vorstellen zu können.

Ich bin Fachkraft für Altenpflege und habe alle Produkte mit meinem geschulten Auge genaustens bewertet. Ich erkenne sehr schnell, ob ein Gehstock alltagstauglich ist oder nicht. Ebenfalls habe ich auf die verschiedenen Funktionen der Gehstöcke geachtet.

Ebenfalls habe ich einen kleinen Ratgeberteil verfasst, dort findest du weiterführende Informationen zur Thematik, ebenfalls wird dort das Thema Mobilität und ältere Menschen bearbeitet. Viel Spaß beim Lesen!

Inhaltsverzeichnis

Die wichtigsten Infos zum Thema

  • Ein Gehstock ist nur für Personen geeignet, die noch ein gewisses Maß an Körperspannung und Koordination besitzen.
  • Sehr wichtig bei einem Gehstock ist die Größe, damit die betroffene Person ihn auch richtig nutzen kann.
  • Die Kosten Gehstöcke werden auch von der Krankenkasse übernommen, wenn sie vom Arzt verschrieben werden.

Die 4 Gehstock Testsieger

Jetzt stelle ich dir die 4 Gehstock Testsieger vor, bei diesen Modellen ist wirklich für jeden was dabei. Du wirst bei diesen Modellen sowohl klappbare, als auch normale Gehstöcke finden. Ebenfalls ist ein Modell speziell für den Winter geeignet, da es am Gummifuß einen Spike besitzt. Ich hoffe, du findest den passenden Gehstock für deine Zwecke!

Gehstock Testsieger: Der beste faltbare Gehstock

KMINA - Gehstock Ergonomischer Griff Links, Gehstock Klappbar Herren, Gehstock Damen Höhenverstellbar, Spazierstock Faltbar, Gehstock Herren Schwarz, Gehstock Linkshänder - Made in Europe
KMINA - Gehstock Ergonomischer Griff Links, Gehstock Klappbar Herren, Gehstock Damen Höhenverstellbar, Spazierstock Faltbar, Gehstock Herren Schwarz, Gehstock Linkshänder - Made in Europe*
von IMD SL
  • Faltbar, dadurch sehr praktisch
  • Breiter Gummifuß
  • Für Damen und Herren geeignet
  • Ergonomischer Griff
  • Benutzerhöhe: 150cm-190cm
  • Eigengewicht: 470 Gramm
  • Material: Aluminium und Kunststoff
 Preis: € 39,99 Jetzt auf Amazon kaufen*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Zuletzt aktualisiert am Februar 28, 2024 um 3:10 am . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr. Affiliate Link.

Toller ergonomischer Griff

Dieses Modell zeichnet sich besonders durch seinen ergonomischen Griff aus, dieser ist schön breit und passt sich somit perfekt der Hand an. Damit wird es nicht anstrengend diesen Gehstock über einen längeren Zeitraum in seiner Hand zu halten. Bittet achtet beim Kauf auszuwählen, ob ihr Links- oder Rechtshänder seid, da der ergonomische Griff nicht für jede Hand genutzt werden kann.

Leichtes Zusammenfalten des Stocks

Ebenfalls ist dieser Gehstock Testsieger besonders praktisch, da er sich problemlos zusammenfalten lässt und anschließend in einen kleinen Beutel verstaut werden kann, der hier auch im Lieferumfang enthalten ist. Das Zusammenfalten gestaltet sich sehr einfach, der Stock muss einfach nur an den entsprechenden Öffnungen ineinander gesteckt werden. Im Inneren ist der Stock durch ein dickeres Seil verbunden, damit bleiben die Einzelteile immer miteinander verbunden und können nicht verloren gehen.

Sehr stabiler und elastischer Gummifuß

Besonders toll an diesem Stock ist der Gummifuß, dieser ist extra breit, dadurch gibt er der Person besonders viel Halt. Ebenfalls ist dieser Gummifuß beweglich und nicht fest montiert. Dadurch kann er sich an Kanten und Unebenheiten anpassen und den perfekten Halt gewährleisten. Dadurch wird auch ein mögliches Ausrutschen verhindert. Der Gummifuß des Spazierstocks ist so stabil, dass der Gehstock auch selbst stehen kann.

Benutzerhöhe, Eigengewicht und maximale Belastung

Der Gehstock ist größenverstellbar und ist somit für eine Benutzerhöhe von 150 cm bis zu 190 cm geeignet. Somit können sowohl kleinere als auch größere Menschen diesen Stock problemlos benutzen. Die Gehhilfe besteht aus Aluminium und ist somit sehr belastbar und gleichzeitig auch leicht. Der Gehstock hat ein Eigengewicht von 470 Gramm und hält Belastungen von bis zu 100 kg aus.

Pros
  • Faltbar dadurch sehr praktisch
  • Sehr flexibler Gummifuß
  • Toller Preis
Cons
  • Kann entweder nur mit der linken oder nur mit der rechten Hand genutzt werden

Gehstock Testsieger: Der beste Vierfuß Gehstock

Vierfuß Gehstock mit Universalgriff - Gehstock, Krankenstock, Gehhilfe, 4 Fuß Gehhilfe
Vierfuß Gehstock mit Universalgriff - Gehstock, Krankenstock, Gehhilfe, 4 Fuß Gehhilfe*
von CareLiv
  • Für Links- und Rechtshänder geeignet
  • Vier Füße für stabilen Stand
  • Leicht und trotzdem stabil
  • Maximale Belastung bis 100 kg
  • Höhenverstellbar
  • Alternative zum Rollator
 Preis: € 49,98 Jetzt auf Amazon kaufen*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Zuletzt aktualisiert am Februar 28, 2024 um 3:21 am . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr. Affiliate Link.

Vierfuß Gehstock

Dieser Gehstock ist eine super Alternative zum Rollator, denn mit seinen vier Füßen und seinem extra breiten Griff können Senioren ihr gesamtes Gewicht auf ihn abstützen. Der vierfüßige Gehstock ist für Links- und Rechtshänder geeignet.

Toller Derby Griff

Der Gehstock verfügt über einen weichen und sehr bequemen Derby-Griff, dadurch kann der Stock sowohl mit der linken als auch mit der rechten Hand gut geführt werden. Eine Anti-Rutsch-Beschichtung rundet den Griff des Gehstocks ab.

Zuverlässiger Gummifuß

Die vier Gummifüße des Gehstocks für Senioren bieten einen sehr soliden Halt, somit können auch größere und schwere Menschen problemlos von diesem Hilfsmittel Gebrauch machen. Dieser vierfüßige Gehstock bietet so viel Stabilität, dass er auch als Alternative zum Rollator in der Wohnung genutzt werden kann. Dadurch sind die Senioren beweglicher, weil der Gehstock nicht so sperrig ist wie ein Rollator. Achtung dieser Gehstock mit vier Füßen eignet sich nur für den Indoor Betrieb!

Benutzerhöhe, Eigengewicht und maximale Belastung

Der Stock an sich besteht aus Metall und ist in Schwarz erhältlich. Die Höhe dieses Seniorenstocks verstellbar, du kannst sie in 2,5 cm Schritten verstellen von mindestens 73 cm bis zu maximal 93 cm. Somit können sowohl kleinere Menschen, als auch große und schwere Personen diesen Gehstock nutzen. Dieser Gehstock hält Belastungen bis zu 100 kg aus. In meinem Gehstock Vergleich ist dies das einzige Modell mit 4 Füßen.

Pros
  • Vier Füße extra stabiler Stand
  • Höhenverstellbar
  • Bis 100 kg belastbar
Cons
  • Nicht für Outdoor nutzbar

Gehstock Testsieger: Für Menschen über 100 kg und mit eingebautem Licht

Gehstock Höhenverstellbar, OOCOME Ausziehbarer Gehstock mit Licht Alu Gehstock Handstock Hoehenverstellbar, Gehstock Verstellbar Gehhilfe Stock mit Gummifuß und Handschlaufe, Geschenk Vatertag
Gehstock Höhenverstellbar, OOCOME Ausziehbarer Gehstock mit Licht Alu Gehstock Handstock Hoehenverstellbar, Gehstock Verstellbar Gehhilfe Stock mit Gummifuß und Handschlaufe, Geschenk Vatertag*
von OOCOME
  • Maximale Belastung: 115 kg
  • Höhenverstellbar: 60-94 cm
  • Tolles Design
  • Zweiteiliger Gummifuß
  • Mit verbauter LED Taschenlampe
 Preis: € 32,99 Jetzt auf Amazon kaufen*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Zuletzt aktualisiert am Februar 28, 2024 um 3:10 am . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr. Affiliate Link.

Die perfekte Unterstützung für kräftige Menschen

Die meisten Gehstöcke auf dem Markt und in meinem Gehstock Test halten nur Belastungen von bis zu 100 kg aus. Das macht sie für größere und kräftigere Menschen nutzlos und genau hier kommt dieses Modell ins Spiel. Es hält Belastungen von bis zu 115 kg aus und wiegt selbst gerade einmal nur 340 Gramm. Ebenfalls ist dieser Gehstock höhenverstellbar, seine Höhe kann zwischen 60 cm und maximal 94 cm betragen.

Tolles Design und toller Griff

Dieser Gehstock ist ein echter Hingucker, denn mit seinem gravierten Design wirkt er besonders edel. Der Griff besteht vollständig aus PVC und federt damit stärkere Stöße perfekt ab. Unter dem Griff befindet sich eine praktische Handschlaufe, die man um das Handgelenk wickeln kann. Dadurch kann der Stock einem nicht aus der Hand fallen. An dieser Handschlaufe ist auch ein Adressanhänger befestigt.

Zweiteiliger Gummifuß

Der Gummifuß besteht aus zwei Spitzen, die besten Halt bieten und sich an den Untergrund perfekt anpassen. Das Besondere an diesem Gummifuß ist, dieser ist nicht fest montiert, er kann ausgetauscht werden. Das bedeutet, bist du sehr viel mit deinem Gehstock gelaufen und das Profil des Gummifußes hat sich abgenutzt, kannst du es ganz einfach austauschen und musst nicht gleich einen neuen Gehstock kaufen.

Integrierte Taschenlampe sorgt für mehr Sicherheit

Das beste Extra an diesem Gehstock ist zweifelsfrei die integrierte Taschenlampe, diese ist im vorderen Griff verbaut, sodass die Umgebung beleuchtet werden kann beim Laufen. Der Knopf ist an der Hinterseite des Griffs verbaut, dadurch kann er ganz leicht betätigt werden. Bei der Lichtquelle handelt es sich um eine LED-Lampe, diese ist besonders hell und wird mit zwei AA-Batterien betrieben.

Pros
  • Mit eingebauter Taschenlampe
  • Edles Design
  • Hält Belastungen von bis zu 115 kg an
  • Toller Preis
Cons
  • Griff ist etwas dick wegen integrierter Taschenlampe

Gehstock Testsieger: Das beste Gehstock aus Holz

Gehstock aus Holz, dunkelbraun, 92 cm, sehr robust. (612)
Gehstock aus Holz, dunkelbraun, 92 cm, sehr robust. (612)*
von Segorbina de bastones
  • Besteht vollständig aus Holz
  • Dunkelbraun
  • Ergonomischer Griff
  • Made in Spanien
  • 92 cm hoch
  • Gummifuß
  • 280 Gramm schwer
 Preis: € 28,00 Jetzt auf Amazon kaufen*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Zuletzt aktualisiert am Februar 28, 2024 um 3:21 am . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr. Affiliate Link.

Spazierstock aus Holz klassisch und edel

Viele ältere Menschen wünschen sich einen klassischen Gehstock mit Holzgriff und genau hier kommt dieses Modell ins Spiel. Es ist solide, klassisch und zeitlos, genauso wie es mancher gerne mag. Der Holzgriff bietet guten Halt und schmiegt sich perfekt in die Handinnenfläche an. Dieses Modell ist besonders robust und bietet ein unglaubliches Preis-Leistungs-Verhältnis.

Für sehr große Menschen hervorragend geeignet

Dieser Spazierstock ist bestens für großgewachsene Menschen geeignet, denn er hat eine Größe von 92 cm. Somit ist er in diesem Gehstock Test das größte Modell. Dieser Gehstock kann dadurch problemlos von Menschen genutzt werden, die 190 cm groß sind, aber auch für kleinere Menschen ist dieser Gehstock aus Holz problemlos geeignet.

Standard Gummifuß

Der Gummifuß dieses Modell unterscheidet sich nicht von dem anderer herkömmlicher Modelle, es handelt sich hierbei um einen soliden, handelsüblichen Gummifuß. Dieser bietet ausreichend Halt auf unterschiedlichen Oberflächen und kann sowohl im Haus als auch Outdoor genutzt werden.

Eigengewicht und maximale Belastung

Mit gerade einmal 280 Gramm ist dieser Gehstock ein echtes Leichtgewicht, mit diesem Gewicht dürfte wirklich jeder perfekt umgehen können. Selbst schwächere Personen dürften diesen Stock ohne größere Probleme führen können, ohne dass es auf lange Sicht anstrengend für sie werden müsste. Dieses Modell ist das leichteste in meinem Gehstock Test. Obwohl der gesamte Gehstock aus Holz besteht, ist er immer noch sehr leicht und kann überall mitgenommen werden.

Pros
  • Für sehr große Menschen perfekt geeignet
  • Unschlagbarer Preis
  • Komplett aus Holz
Cons
  • Nicht höhenverstellbar

Gehstock für Senioren Test: Allgemeine Kaufkriterien für Gehstöcke

Gehstöcke gibt es in unterschiedlichen Ausführungen und nicht jeder Gehstock passt zu jeder Person, deshalb möchte ich dir in den folgenden Abschnitten die wichtigsten Kaufkriterien für Gehstöcke vorstellen:

Auf folgende Kaufkriterien habe ich bei meinem Gehstock Test geachtet:

  • Höhenverstellbarkeit
  • Griff
  • Fuß des Gehstocks
  • Material
  • Gewicht

Gehstock für Senioren Test: Höhenverstellbarkeit

Das ist wohl eines der wichtigsten Kaufkriterien, denn nicht jeder Krückstock hat die selben Maße oder die selbe Höhenverstellbarkeit. Je nachdem wie groß ihr seid, müsst ihr einen Stock passen, auf den ihr euch bequem abstützen könnt. Das geht nur, wenn der Gehstock sich perfekt an eure Körpergröße anpassen kann.

Die meisten handelsüblichen Gehstöcke sind höhenverstellbar und können somit zwischen 60 cm und 90 cm lang sein. Diese Größe müsste für die meisten Menschen vollkommen ausreichen und sowohl für große Menschen als auch für etwas kleinere Menschen bestens geeignet sein. Im Ratgeberteil erkläre ich dir, wie du die perfekte Stockgröße ermitteln kannst.

Gehstock für Senioren Test: Griff

Bei den Gehstock-Griffen gibt es einige Unterscheidungen, die du dir gut merken solltest. Es gibt zwei verschiedene Griffarten und dann noch zahlreiche Griffvarianten. Bei den Griffarten musst du besonders vorsichtig sein, denn manche Griffe können nur mit einer Hand benutzt werden.

Ergonomischer Griff

Ein ergonomischer Griff kann mit beiden Händen genutzt werden und bietet einen sehr guten Griff-Komfort. Das Besondere am ergonomischen Griff ist, dass er sehr bequem in der Hand liegt und einen festen Halt bietet, da sich das ergonomische Design der Handinnenfläche gut anpasst. Dieser Griff kann sowohl mit der linken als auch mit der rechten Hand gehalten werden. Das macht ihn ideal für Menschen, die oftmals beim Laufen den Stock zwischen den Händen wechseln lassen.

Anatomischer Griff

Der Anatomische Griff kann nur mit einer Hand geführt werden, entweder mit der linken, oder mit der rechten Hand. Denn dieser Griff passt sich perfekt an die Anatomie der jeweiligen Hand an und liegt somit bestens in der Hand. Dadurch bietet er einen außergewöhnlichen Halt und Komfort. Ebenfalls ermüdet die Hand beim Festhalten nicht, da die Hand durch dieses anatomische Design so wenig wie möglich belastet wird. Dieser Griff eignet sich hervorragend für Menschen, die eine schwache Hand haben und herkömmliche Gegenstände nicht lange halten können.

Gehstock für Senioren Test: Griffvarianten eines Gehstocks

Folgende Griffvarianten gibt es, diese unterscheiden sich in ihrer Form und nicht jede Griffvariante kann als anatomischer, oder als ergonomischer Griff hergestellt werden. In der folgenden Tabelle findest du eine kleine Übersicht dazu:

GriffvarianteVorteileGriffart
DerbygriffDie geschwungene Form liegt sehr gut in der Hand und bietet viel Stabilität.Ergonomischer Griff, also mit beiden Händen nutzbar.
FritzgriffIdeal für Menschen mit Handgelenkbeschwerden, da die Form die Hand entlastet.Ergonomischer Griff, also mit beiden Händen nutzbar.
FischergriffBreite Auflagefläche, hier kann die Hand perfekt abgestützt werden. Sehr bequem und gut für die Hand.Anatomischer Griff, also nur für eine Hand nutzbar.
RundhackengriffDieser Griff ähnelt dem Henkel eines Regenschirms, er bietet einen soliden Halt und kann bequem über den Arm gehängt werdenErgonomischer Griff für beide Hände nutzbar.

Gehstock für Senioren Test: Fuß des Gehstocks

Auch ein sehr wichtiges Kaufkriterium ist der Fuß eines Gehstocks, denn dieser ist maßgeblich für die Sicherheit, da ein solider Fuß ein Abrutschen verhindern kann. Die meisten Gehstockfüße sind aus Gummi und sehen aus wie ein Zylinder, nur dass sie an der Unterseite über ein Profil verfügen. Dieses Profil ist meistens kreisförmig gestaltet und sorgt für einen sicheren Halt auch bei glatten Oberflächen. Hier solltest du darauf achten, dass der Gummifuß auch elastisch ist, denn so minimierst du die Gefahr, irgendwo mit deinem Stock hängenzubleiben.

Es gibt auch Krückstöcke mit mehreren Füßen, normalerweise kann man Gehstöcke kaufen, die bis zu vier Füße haben. Umso mehr Füße ein Gehstock hat, umso stabiler wird er und umso mehr Gewicht kann er im Normalfall auch tragen. Allerdings wird der Gehstock durch die mehreren Füße auch schwerer und unflexibler. Ein Gehstock mit vier Füßen eignet sich nicht so gut für einen langen Spaziergang wie ein Gehstock mit einem Fuß. Mehrfüßige Gehstöcke sollten nur dann gekauft werden, wenn wirklich eine schwerwiegende Verletzung vorliegt.

Gehstock für Senioren Test: Material und Belastbarkeit des Krückstocks

Spazierstöcke gibt es Holz, Aluminium und Carbon, in diesem Gehstock Test habe ich nur Modelle aus Aluminium vorgestellt, da diese am preiswertesten sind und auch gleichzeitig sehr belastbar sind. Folgendermaßen sehen die Belastungsgrenzen für die jeweiligen Materialien aus:

  • Krückstock aus Aluminium: Maximale Belastung bis zu 115 kg
  • Krückstock aus Carbon: Maximale Belastung bis zu 120 kg
  • Krückstock aus Holz: Maximale Belastung bis zu 110 kg

Wie du sehen kannst nehmen sich die verschiedenen Varianten nicht sehr viel in ihren Belastungsgrenzen, die Unterschiede werden erst bei den Preisen sichtbar. Denn Carbon- und Holzkrückstöcke sind am teuersten auf dem Markt. Aluminium bietet das beste Preis-Leistungs-Verhältnis.

Gehstock für Senioren Test: Gewicht

Ein weiteres wichtiges Kaufkriterium ist das Gewicht eines Gehstocks, denn ein Spazierstock sollte leicht und gleichzeitig sehr robust sein, damit der leicht zu bedienen ist und trotzdem Sicherheit bietet. Ist ein Gehstock für Senioren zu schwer, dann kann es oftmals dazu kommen, dass diese beim Laufen stolpern, weil sie den Gehstock nicht richtig anheben können.

Insbesondere weibliche Senioren haben mir schweren Gehstöcken große Probleme, hier solltest du beim Kauf verstärkt auf das Gewicht des Gehstocks achten. Falls der Benutzer der Gehhilfe nicht mehr viel Kraft in den Armen hat, dann solltest du vorrangig Modelle aus Aluminium kaufen. Diese sind besonders leicht und robust. Gehstöcke aus Holz sind meistens schwerer, in meinem Gehstock Vergleich findest du beide Versionen.

Gehstock Testsieger: Ratgeberteil

Nachdem ich euch meine Gehstock Testsieger und die verschiedenen Kaufkriterien vorgestellt habe, folgt nun der Ratgeberteil. Hier gibt es allgemeine Informationen rund um das Thema Gehstöcke und Bewegungseinschränkungen. Du interessierst dich allgemein für Pflege, dann lese dir jetzt meine Duschanleitung für Pflegebedürftige durch.

Zwei Menschen mit Gehstock
Nicht jeder Gehstock passt zu jeder Person, mache Gehstöcke können nur von Linkshändern und andere nur von Rechtshändern genutzt werden. (Bildquelle: unsplash)

Welche Stocklänge ist für mich richtig?

Das ist wohl die wichtigste Frage für viele Menschen nach einem Kauf, wie sie die richtige Stocklänge einstellen können bei ihrem neuen Gehstock. Ich kann dich beruhigen, das geht ganz einfach. Folgende Schritte solltest du hierfür beachten:

  1. Ziehe deine normalen Straßenschuhe an und stelle dich aufrecht hin.
  2. Nun muss eine zweite Person deinen Gehstock holen und diesen umgekehrt neben dich entlang deines Beins auf den Boden stellen.
  3. Nun kannst du den Gehstock so einstellen, sodass der Gummifuß ungefähr auf Höhe deines Handgelenks ist.
  4. Drehe danach den Stock um und nimm ihn in die Hand. Falls es noch nicht ganz passt, passe die Höhe erneut an.

Da alle unsere Gehstock Testsieger höhenverstellbar sind, dürfte es kein Problem sein, die richtige Höhe zu finden. Achte einfach nur darauf, dass wenn der Stock umgekehrt ist, der Gummifuß ungefähr auf der selben Höhe wie dein Handgelenk ist.

Welche Gehstock Hersteller gibt es?

Folgende Hersteller für Gehstöcke sind besonders bekannt und beliebt in Deutschland:

  • Besco Medical
  • Kmina
  • Ossenberg
  • Wimed

Mein Gehstock Testsieger ist tatsächlich auch von Kmina, weiter oben habe ich ihn für dich verlinkt.

Woran erkenne ich einen Gehstock für Senioren?

Ein Gehstock für Senioren unterscheidet sich im Prinzip nicht von einem normalen Gehstock. Alle Stöcke in meinem Gehstock Vergleich sind für Senioren geeignet, sie können aber auch von jüngeren Menschen mit einer Gehbehinderung genutzt werden. Oftmals haben die Gehstöcke für Senioren nur ein etwas klassischeres Design, oder sie bestehen vollständig aus Holz. Diese Modelle kommen besonders gut bei älteren Menschen an.

Warum solltest du dir einen höhenverstellbaren Gehstock kaufen?

Es gibt auch Gehstöcke, die du dir selbst zurechtschneiden kannst, oftmals sind das Produkte aus Holz. Keine Frage ein Holzstock sieht schön aus und zudem auch noch ziemlich robust. Allerdings verändert sich im Alter der Körper sehr schnell und viele ältere Menschen nehmen mit den Jahren eine immer gekrümmtere Haltung ein und werden immer kleiner.

Bei einem Holzstock heißt das, du musst ihn jedes Mal ein Stückchen kürzen, damit er perfekt zu deinem Körper passt. Ein höhenverstellbarer Stock bietet dir den Vorteil, dass du ihn bequem und unkompliziert ohne Werkzeug verkleinern kannst. Dadurch sparst du dir Zeit und Geld.

Gehstock auf Rezept?

Ja ein Gehstock kann auf Rezept geholt werden, wenn der Arzt der Meinung ist, dass dieser für gesundheitliche Entwicklung der betroffenen Person notwendig ist.

Krankenkasse zahlt Gehstock
Wenn du den Gehstock benötigst, bezuschusst dir die Kranken- oder Pflegekasse deine Gehhilfe. (Bildquelle: unsplash)

Anleitung Gehstock bei der Pflegekasse beantragen

  1. Falls du dir nicht sicher bist, ob die Krankenkasse oder die Pflegekasse dir deinen Gehstock bezahlen muss, frage zuerst bei deiner Krankenkasse nach.
  2. Sollte dich die Krankenkasse zur Pflegekasse verweisen, dann wirst du in der Regel einen Pflegegrad haben, um die Kosten deiner Gehhilfe erstattet zu bekommen. Hast du diesen nicht musst du einen beantragen.
  3. Anschließend kannst du dich im Hilfsmittelverzeichnis deiner Pflegekasse darüber informieren, ob dein Gehstock eine Hilfsmittelnummer hat.
  4. Hat dein Gehstock eine Hilfsmittelnummer, bekommst du einen Zuschuss von deiner Pflegekasse beim Kauf, du selbst musst 5% des Kaufpreises übernehmen, jedoch bist du gesetzlich geschützt und darfst auf keinen Fall egal wie teuer dein Hilfsmittel ist mehr als 10 Euro dazuzahlen.

Anleitung Gehstock bei der Krankenkasse beantragen

  1. Hole dir zunächst eine Verordnung von deinem Arzt für deinen Gehstock.
  2. Anschließend suchst du dir im Internet ein geeignetes Hilfsmittel aus und holst dir einen Kostenvoranschlag dazu, oder druckst die Produktseite aus.
  3. Diesen Kostenvoranschlag oder die Produktseite mit deinem Gehstock schickst du nun mit der Verordnung an deine Krankenkasse.
  4. Diese entscheidet dann ob sie die Kosten übernehmen oder nicht.
  5. Anschließend kannst du dein Hilfsmittel bestellen.

Auf welcher Seite muss der Gehstock gehalten werden

Das wird sich jetzt komisch anhören, aber du solltest den Gehstock immer auf der Seite deines starken Beins halten. Falls also dein linkes Bein verletzt ist, musst du den Gehstock auf der rechten Seite halten. Denn genau dieses Bein wird durch den Körper jetzt stärker genutzt und es kompensiert die Verletzung aus.

Und genau deshalb braucht es Unterstützung durch den Gehstock, dadurch wird das gesunde Bein entlastet und auch ein erneutes Verletzungsrisiko wird enorm minimiert. Beim Laufen sollte sich der Gehstock parallel und im gleichzeitigen Takt mit dem schwachen Bein bewegen. Dadurch wird das Gewicht während des Ausfallschrittes perfekt verteilt und der Körper wird entlastet.

Wer braucht einen Gehstock?

Gehstöcke sind für alle Menschen notwendig, die Probleme, Beeinträchtigungen, oder Schwächen beim Laufen haben. Wenn ein Mensch nicht mehr wirklich laufen kann, weil er körperlich nicht mehr dazu in der Lage ist, dann sollt er sich ein Hilfsmittel zulegen.

Dieses hilft ihm seine Balance zu halten und das Gewicht optimal zu verteilen. Oftmals kann ein kaputtes Knie nicht mehr die gesamte körperliche Belastung aushalten und der Körper beginnt diese Schwächen, zu kompensieren. Darunter leidet dann meistens das gesunde Bein und die allgemeine Beweglichkeit. Hier macht ein Gehstock besonders viel Sinn, da dieser den Körper entlastet und für Sicherheit sorgt.

Wie steigt man Treppen mit einem Gehstock?

Beim Treppensteigen ist es ganz wichtig, immer mit einer Hand das Gelände festzuhalten und den Gehstock in die andere Hand zu nehmen. Anschließend nimmst du die Stufen immer zuerst mit deinem gesunden Bein und ziehst dann dein krankes Bein hinterher.

Welche Nachteile hat ein Gehstock?

Normalerweise hat ein Gehstock nur Vorteile, doch für einige Personen kann ein Gehstock auch Nachteile haben. Da er einfach nicht ausreichend stabilisieren und stützen kann, wenn die pflegebedürftige Person nicht mobil und fit genug ist.

Ein Gehstock hat in der Regel keine feste Standfestigkeit, er wird im direkten Vergleich zu einem Rollator nur mit einer Hand gehalten. Personen die sehr stark eingeschränkt sind können jetzt ihr gesamtes Körpergewicht nicht über einen Gehstock abstützen. Es ist wichtig für jedes Maß an Immobilität, das richtige Hilfsmittel zu wählen.

Ab wann ist ein Gehstock orthopädisch?

Ein Gehstock gilt als orthopädisch, wenn er höhenverstellbar ist, er sehr fest auf seinem Standfuß steht und wenn er einen anatomisches Griff hat. Der anatomisches Griff ist besonders wichtig für Personen die motorische Einschränkungen in ihrer Hand haben und dadurch nicht wirklich gut greifen können.

Die Höhenverstellbarkeit ermöglicht es, den Gehstock perfekt an die Größe des Benutzers anzupassen. Dadurch kann er für den jeweiligen Körper die perfekte Hilfe sein. Insbesondere sehr große Menschen haben häufig schwer einen geeigneten Gehstock zu finden. In meinem Gehstock Test weiter oben hab ich dir viele Modelle verlinkt, die orthopädisch sind.

Quellen:

  1. Matolycz Esther: Pflege von alten Menschen. Wien 2011.
  2. Korecic Jasenka: Pflegestandards Altenpflege. Berlin Heidelberg 2012.

Die Anzeige der Produkte wurde mit dem affiliate-toolkit WordPress Plugin umgesetzt.